Bildrechte: © Undine Günther 2015

Rechenpaten auf Instagram, unter Stichwort "Rechenpaten"


Das Rechenpate-Projekt in der Abendschau

Wir bedanken uns beim Team der Abendschau für die gelungene Berichterstattung. Sehen Sie den Beitrag hier (noch bis Donnerstag, den 31.1. auf der Mediathek):

Link zur Abendschau  vom 25.1.2019

 

Stellungnahme des Rechenpate-Projekts zur Sendung Abendschau am 25.1.2019

 

Rechenpat*innen an die Schulen

 

Gemeinsam für eine Qualitätsoffensive zur Verbesserung der mathematischen Fertigkeiten

 

 

 

Unser vor sechs Jahren getroffener Entschluss, nicht nur Weiterbildungen und Lernmaterialien anzubieten, sondern auch Studierende des Lehramts mit hochwertigen Lernspielen sowie dem entsprechenden Know-How auszustatten und für eine Fördertätigkeit an Schulen zu vermitteln, war offensichtlich richtig. Die zahlreichen Anfragen von Schulen und Eltern bestätigen dies, die Erfolge der Fördertätigkeit in diesen sechs Jahren ebenfalls.

 

Auch wenn wir inzwischen über 1000 Kinder an mehr als 60 Berliner Schulen gefördert haben, ist es uns derzeit noch unmöglich, eine dem zunehmenden Bedarf entsprechende Anzahl an Rechenpaten zur Verfügung zu stellen. Trotz mehrfacher Versuche, Hilfestellung seitens der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zu erhalten, um das Projekt ausweiten zu können, kam bisher leider kein Kontakt zustande. Deshalb können wir Ihnen aktuell nur mitteilen, dass wir zur Zeit noch nicht über ausreichende Personalressourcen verfügen, um Rechenpaten auch an Ihre Schule zu vermitteln. 

 

Daher bitten wir Sie, unserem gemeinsamen Wunsch nach Rechenpaten an jeder Schule Ihre Stimme zu geben.  Schreiben Sie Frau Scheeres einen Brief oder eine E-Mail, nutzen Sie ggf. die sozialen Medien, damit Frau Scheeres das Rechenpate-Projekt als Lösungsansatz zur Förderung der mathematischen Fertigkeiten von Grundschulkindern wahrnimmt. Dies wäre ein erster wichtiger Schritt im Rahmen der Qualitätsoffensive, bei dem die Ausweitung einer bereits seit Jahren erfolgreichen, evaluierten Fördertätigkeit im Mittelpunkt steht. Handeln wir gemeinsam nach unserem Motto: Rechnen lernen ist einfach und macht Spaß.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen, das Rechenpate-Team

 

 

Diese Email hat Frau Scheeres auf ihrer Homepage angegeben: spd-fraktion@spd.parlament-berlin.de

 


Lange Nacht der Wissenschaften 2019

Save the Date: Das Rechenpate-Projekt präsentiert sich auf der Langen Nacht der Wissenschaften am 15.6.2019.

Das Programm wir noch erstellt. Weitere Informationen folgen...


Univ.-Prof. i.R. Dr. Jörg Ramseger ist Schirmherr des Rechenpate-Projekts

Wir freuen uns sehr über die Zusage von Herrn Ramseger die Schirmherrschaft für das Rechenpate-Projekt zu übernehmen. Wir freuen uns ebenfalls auf eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit.


Frau Prof. Dr. Jablonka ist wissenschaftliche Leiterin des Rechenpate-Projekts

Mit Frau Prof. Dr. Jablonka hat eine international bekannte und renommierte Wissenschaftlerin die wissenschaftliche Leitung des Rechenpate-Projekts übernommen. 


Das Rechenpate-Projekt bekommt 1000 Mäuse!
 Die Spendenübergabe am 06.01.18 vor dem Ikea Tempelhof
Jetzt auch auf Campus.Leben, dem online-magazin der Freien Universität Berlin!

Bildrechte für alle Fotos: Johannes Hinkelammert


Zahlenplaneto

Dieses Spiel wurde in der Abendschau vom 25.1.2019 gezeigt.

Wir präsentieren hier das Spiel Zahlenplaneto zum Zerlegen von Zahlen im Zahlenraum bis 20. Die Spielidee entstand im Rahmen einer Hausarbeit von Frau Manzaris, Frau Müller und Frau Schiller. Probieren Sie das Spiel aus! Anbei die Downloads und ein Video als zusätzliche Spielanleitung:

Quelle: Johannes Hinkelammert

Download
Zahlenplaneto Spielanleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.5 KB
Download
Zahlenplaneto Spielfeld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.8 KB
Download
Zahlenplaneto Zahlenfeld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.0 KB
Download
Zahlenplaneto Ereigniskarten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.5 KB

Zehn gewinnt (1. Jahrgang)

Dieses Spiel ist bei Kindern sehr beliebt. Sie lernen eine Vorstellung von den Zahlen und von der Addition und Subtraktion zu entwickeln. Achtung: Wenn eine 4 gewürfelt wird ist es anders als man denkt!

Anbei ein Video als Spielanleitung.

Quelle: Johannes Hinkelammert

Zehn Gewinnt – Das beliebteste Spiel der ersten Klassenstufe.


Rechenpate Protokolle

Hier bieten wir Ihnen exemplarisch vier Protokolle zum Download, die die studentischen Rechenpaten während der Förderung der Kinder erstellen. Es bietet einen guten Einblick in die Arbeit der Rechenpaten, wie sie auf die unterschiedlichen Wünsche der Kinder eingehen, gemeinsam spielen und vor allem viel Spaß haben.

Download
Rechenpate_Protokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.2 KB
Download
Rechenpate-Protokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.2 KB
Download
Rechenpate-Protokoll.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Download
Rechenpate-Protokoll, Textform.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.7 KB

Die Förderbox Addition und Subtraktion wurde in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin entwickelt. Sie enthält vielfältige Lernspiele zum Erlernen der mathematischen Grundlagen der Arithmetik von der ersten bis zur sechsten Klasse. Die Box ist für die professionelle Arbeit in der Förderung rechenschwacher Kinder und für die präventive Tätigkeit konzipiert.

Zur Zeit steht sie nur Schulen zum Erwerb zur Verfügung.

mehr...

 

Bildrechte: Johannes Hinkelammert


Besuch im Seminar "Spiele im Mathematikunterricht" an der Uni Potsdam

Quelle: Johannes Hinkelammert


Für Eltern: Die Rechenpaten kommen auch gerne zu ihnen nach Hause!

Mehr erfahren Sie bei unserem Partnerunternehmen Die Rechenpaten.


In der Ausgabe des Tagesspiegels vom 26.04.2016 ist ein Beitrag über das Rechenpate–Projekt erschienen. 

Hier der Link zum Artikel.


Die Ausgabe der Morgenpost vom 02.05.2016 enthält einen Beitrag über die Arbeit der Rechenpaten. Hier der Link zum Artikel.